ml-universe

26. April 2022

Neuer Blog von Ansgar und mir ist online

Ich tausche mich mit einigen lieben Kollegen in unregelmäßigen Abständen über Musik aus. Oft schicken wir uns gegenseitig Links zu guten neuen Stücken. Was wir gut finden? Rockmusik! Keine Gruzer und Schreier, sondern melodischen Gesang. Heavy Metal eben, aber bluselastig darf es für uns auch gerne sein. So kam mir im letzten Jahr die Idee, mit einem dieser Kollegen, Ansgar Sadeghi, mit dem ich mich nicht nur über Musik unterhalte, einen Podcast ins Leben zu rufen. Nun sind wir zwei Tec-Laien und wollte uns keine teure Ausrüstung zulegen, nur um ein wenig über Musik zu plaudern, daher entschieden wir und dafür unsere Posts über anchor.fm in die Welt zu schicken. Anchor veranlasst dann automatisch, dass wir auch über spotify zu hören sind.

Allerdings wollten Ansgar und ich von Anfang an mit unseren Hörern kommunizieren und das bekamen wir weder über anchor noch über spotify hin und so haben wir unserem Podcast noch einen neuen Blog gegönnt: Hier könnt ihr euch unseren Blog ansehen, Kommentare hinterlassen, Themenwünsche äußern oder euch für eine eigene Teilnahme anmelden.

Schaut einfach mal rein.

21. Februar 2022

Neuer Podcast: Rock mit A & M

Zusammen mit Ansgar Sadeghi bin ich nun auch unter die Podcaster gegangen. Wir werden uns vorerst einmal im Monat melden. Bei uns wird es immer um Rockmusik gehen, die wir jedes Mal in einem anderen Zusammenhang beleuchten werden. In unserer ersten Folge, die ihr hier oder hier anhören könnt, geht es um Rock und Rebellion. Wir haben uns je drei Lieder zum Thema ausgesucht, zu denen wir etwas sagen.

Natürlich sind die Titel rein subjektiv ausgesucht worden und Ansgar und ich sind uns einig, dass die Liste jeden Tag wieder anders aussehen könnte.

Wir haben Spaß daran, uns zum Thema Rockmusik auszutauschen und ich finde, das hört man auch. Noch mehr Spaß hätten wir, wenn ihr unsere Beiträge kommentiert und euch bei uns meldet, wenn ihr Lust hättet, euch auch mal im Podcast mit uns auzutauschen.

27. September 2019

Xeno-Punk erschienen

Die letzte Anthologie des Sternwerk Verlages Xeno-Punkt ist erschienen. Enthalten ist Diane Dirt mit Säcke.
Als Sven Klöpping mit der Idee um die Ecke kam, wusste ich sofort, dass ich dabei sein wollte und so sperrte ich Diane mit einem blauen Alien in eine Zelle und wartete ab, was passiert …

Verlagsinfo:

Einmal Punk, immer Punk! Diese Lebenseinstellung bedeutet frei, laut und anders zu sein.
Punk zelebriert Sex, Drogen, Anarchie, und Rebellion. Steht ein für Freiheit und Gemeinschaftlichkeit ohne Diskriminierung, Ausgrenzung oder Rassismus.

Doch wie würde dieses Bedürfnis nach Individualität und absoluter Selbstbestimmung auf anderen Welten aussehen? Wie (über)lebt ein Alien-Punk in einer totalitären Welt, in welcher das Staatssystem sogar speichert, welches Klopapier gekauft und wann es benutzt wird?
Wie funktioniert eine Welt, die sich Aliens und Menschen teilen? Sind Außerirdische größeren Anfeindungen ausgesetzt als Immigranten, Andersdenkende oder Andersliebende? Würden diese Wesen eher bei den Punks Akzeptanz finden?

Antworten liefert diese Anthologie, in der sowohl bekannte als auch unbekannte Namen des SF-Genres vertreten sind.

Das tolle Cover von Mitherausgeber Galax Acheronian:

 

31. Januar 2018

Spliff als Inspriationsquelle

In dieser Anthologie geht es um die Musik von Spliff. Diane hat sich Carbonara herausgepickt und soll für eine Polizeibehörde einen Mafioso überführen, dabei verfolgt sie ganz eigene (Rache-) Pläne.

Weitere Infos:

Gerhard Schneider (Hrsg.)
Spliff 85555: EBERSBERG
Story Center
AndroSF 69
p.machinery, Murnau, Januar 2018, 364 Seiten, Paperback
ISBN 978 3 95765 119 8 – EUR 15,90 (DE)
E-Book-ISBN: 978 3 7438 5365 2 – EUR 7,99 (DE)

Inspiration Spliff. Die neun Tracks der »85555« betitelten LP aus dem Jahre 1982 – darunter so bekannte Titel wie »Carbonara« und
»Heut’‘ Nacht« – inspirierten neunzehn Autoren zu faszinierenden Science-Fiction-Storys. Eingerahmt von doppelseitigen und vierfarbigen
Illustrationen sowie einem Titelbild von Uli Bendick haben die Textkünstler zwischen den Zeilen der Texter gelesen und ihre Interpretation daraus wachsen lassen. Und auch wenn der Titel der ursprünglichen LP mit Ebersberg ebenso viel zu tun hatte wie die Storys sich diesem Ort auch nur entfernt annähern die Geschichten tragen den Geist von »85555« in die Welt.

Inhalt:
1 Déjà-vu: Gabriele Behrend: Hugo; Albertine Gaul: Bruchlandung
2 Heut’‘ Nacht: Galax Acheronian: Die letzte Nacht; Johann Seidl: Küss mich, bevor du gehst; Gabriele Behrend: Küss mich noch einmal heut’‘ Nacht
3 Notausgang: Anna Noah: Cicada-401; Christina Wermescher: Flieh mit mir
4 Carbonara: Diane Dirt: Traditionen; Regine Bott: Strange Encounter; Merle Ariano: Carbonara
5 Computer sind doof: Paul Sanker: Schöne Aussichten; Sven Haupt: Türöffnerzauber; Thomas Jordan: Mondo Utopia
6 Kill!: Nele Sickel: Keine Asche; Andreas G. Meyer: Kill!
7 Duett komplett: Gard Spirlin: Der rote Kadett; Francis Bergen: Duett Komplett
8 Jerusalem: Friedhelm Rudolph: Hirngespinste; Enzo Asui: Mannariegel, ungesüßt
9 Damals: Robert Koller: Damals; Gard Spirlin: Säulen der Ewigkeit

In wenigen Tagen wird das Buch als Taschenbuch und als E-Book verfügbar sein.

Das Cover:

21. Januar 2018

Schon wieder Musik und Text

Musik als Grundlage für Kurzgeschichten zu verwenden ist für den p.machinery Verlag nichts Neues. Er hat sich unter anderem schon mit Kate Bush, Metallica, The Eagles und Extreme beschäftigt und sogar Klassiker sind noch in der Pipeline, so verwundert es nicht, wenn es einmal mehr um Musik geht.

Spliff 85555: Ebersberg eine Anthologie zum Spliff Album soll kurz vor der Fertigstellung sein.

Diane Dirt hat sich ‚Carbonara‘ gekrallt und berichtet in dieser Story, wie sie sich das Vertrauen eines Mafioso erschleicht, um sich an ihm zu rächen. Das tut sie wie immer auf ihre ganz eigene Art.

Das Buch wird im Innenteil mehrere farbige Illustrationen enthalten und auf die bin ich schon sehr gespannt.

Alles weitere zum Buch, sobald der Verlag die näheren Angaben verschickt.

 

Nächste Seite »

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.