ml-universe

3. Februar 2023

Die ersten Links zur Lesung am 17. Februar sind online

Der Veranstalter der Lesung, die evangelische Kirchengemeinde Denzlingen, weist auf ihrer Homepage auf die Lesung hin: https://ev-denzlingen.de/aktuelles/

Und die Freiburger Schreibkiste ebenfalls: https://freiburger-schreibkiste.de/?p=5270

Die Badische Zeitung wird vorab ein Interview mit mir veröffentlichten und p.machinery hat einen wunderbaren Flyer erstellt.

Das lässt sich doch alles sehr gut an. ;-)

19. November 2022

InterNova 1 – internationales Onlinemagazin

Ein Magazin kehrt zurück. InterNova war vor Jahren schon einmal auf dem Markt und wurde dann vorübergehend eingestellt, weil Michael Iwoleit gesundheitliche Probleme hatte und kürzer treten musste. Nun erlebt die internationale Nova Schwester eine Wiederbelebung. Es ist geplant, dass jedes Jahr zwei Online-Ausgaben und eine Printausgabe erscheinen sollen.

in der ersten Ausgabe gab es diese Kurzgeschichten:

Brandon Crilly (Canada) “Remembrance”
Adriana Alarco de Zadra (Peru)  „The Jellyfish“
Louis Evans (USA) „Babies Come from Earth“
Bruce Golden (USA) “The Withering”
Guy Hasson (Israel) „The Assassination“
Helmuth W. Mommers (Austria)  „Download“
Ana Cristina Rossi (Costa Rica) „Abel“
C.M. Teodorescu (Romania) The Death of Mr. Teodorescu“
Frank Roger (Belgium) „The Colony“

Remembrance -Brandon Crilly (Canada)
Ein Veteran leidet so sehr unter dem Verlust seiner Truppe, dass er sich in eine virtuelle Wirklichkeit stürzt, in der er seine Kameraden wieder hat und jeden Tag etwas mit ihnen unternehmen kann. Seine Tochter möchte gerne, dass er die Wirklichkeit akzeptiert und sich in die Realität findet. Aber dann kommen ihr Gedanken, die ihr näherbringen, wie ihr Vater fühlt.
Die Story hat mir seht gut gefallen, weil ich mit dem Vater und der Tochter mitfühlen konnte.

Jellyfish – Adriana Alarco de Zadra (Peru)
Die Erde wurde komplett mit Wasser überspült und die Menschen versuchen, unter Wasser zu überleben. Eine Qualle beobachtet, wie sie sich dabei schlagen. 
Fand ich auch sehr gut.

Babies come from Earth – Louis Evans (USA)
Kinder werden nicht mehr von ihren Eltern aufgezogen, sondern gezüchtet, um fremde Welten zu bevölkern. 
Nicht schlecht!

The Withering – Bruce Golden (USA)
Ein Mann wird für seine Gedanken verurteilt und bewegungsunfähig in einer Art Krankenhaus verwahrt, aber selbst dort hört er nicht auf zu denken.
Sehr gruselige Vorstellung, die anhand der aktuellen Entwicklungen, wo es eine vorgegebene Meinung zu geben scheint und alle Andersdenkenden verurteilt werden, nicht mehr so abwegig erscheint. Toll!

The Assasination Guy Hasson (Israel)
Sehr schöne Story über einen Mann, der erfährt, dass sein Attentat von vor über 70 Jahren auf falschen Informationen beruhte.

Download Helmuth W. Mommers (Österreich)
Ein Junge spielt ein Spiel, dass ihn in die Zukunft versetzt. Diese Zukunft scheint nicht besonders erstrebenswert zu sein.

The Colony – Frank Roger (Belgien)
Nachdem Flüchtlinge auf der Erde nirgendwo mehr willkommen sind, stiehlt sich ein Paar an Bord einer Mondrakete.
Irgendwie unrealistisch, aber doch wieder eine gute Idee, dass die Flüchtlinge einen Weg finden, um zu überleben.

Abel – Ana Christina Rossi (Costa Rica)
Alle Menschen sind gestorben, nachdem die Bestäuber ausgestorben sind. Nur ein Geschwisterpaar hat überlebt. Allerdings leben die beiden weit voneinander entfernt. Nach dem die Schwester den Bruder gefunden hat, wird ihr klar, dass sie mit ihrem Bruder für Nachwuchs sorgen müsste, wenn sie die Menschheit retten wollen. Das will sie aber nicht und bringt ihren Bruder deshalb um. 
Die Idee als solche fand ich nicht uninteressant, aber die unmotivierten Perspektivwechsel haben mich genervt.

The Death of Mr Teodorescu – C. M. Teodorescu (Rumänien)
Die Beschreibung eines vollkommenen Recyclings eines Menschen. Gewöhnungsbedürftig.

Für mich war es sehr interessant, mal internationale Kurzgeschichten zu lesen, weil ich mich sonst nur mit deutschen Geschichten befasse. Es ist interessant, dass wir doch oft die gleichen Themen habe, aber auch völlig neue Ansätze zu finden waren.
Ich werde die zweite Ausgabe auch lesen, weil mir die erste gut gefallen hat. 

Das Cover gefällt mir auch ausgesprochen gut. Mit diesem putzigen Kerlchen würde ich einen Spaziergang wagen. ;-)

Jetzt hätte ich doch fast vergessen, zu sagen, wo ihr InterNova downloaden könnt. Tststs.

Available online at https://internova.wo…7/25/march-2022 or for download (PDF, ePub, mobi) at https://www.pmachine…nline/in01.zip.

22. August 2022

Das Cover von NOVA 32 ist da!

Das Cover der nächsten NOVA Ausgabe ist jetzt verfügbar. Es stammt von Andreas Schwietzke und wird unter Garantie wieder für Gesprächsstoff sorgen. Aber das sind wir ja gewohnt … ;-)

15. März 2022

Überleben, irgendwie

Filed under: Autor,Bücher,schreiben — mluniverse @ 14:59
Tags: , ,

Das nächste Buch, das von mir bei p.machinery erscheinen wird, ist meine Autobiografie Teil 1, in der es um meine schwere Kindheit und Jugend gehen wird. Der Titel lautet: „Überleben, irgendwie“ Der Verlag hat die lektorierte Version vorliegen und nun kommen noch Korrektorat und Layout. Ohne allzu viel vorweg zu nehmen, kann ich schon mal verraten, dass es um Alkoholismus, Gewalt und Kindesmissbrauch gehen wird.

Indem ich diese Themen offen anspreche, möchte ich Betroffenen Mut machen, sich niemals unterkriegen zu lassen. Und ich möchte an Richter appellieren, Kinderschänder niemals mit Bewährungsstrafen davonkommen zu lassen.

Hier zeige ich euch schon mal, was für ein Strahlemaxe ich als Kind war:

7. März 2022

Ergänzungen zur Ausschreibung »Traumorte gesucht«

Aus aktuellem Anlass möchte ich noch ein paar Ergänzungen zur Ausschreibung nachschieben:

  • Bitte liefert nicht einfach nur einen Traum in Textform ab.
  • Es geht in erster Linie um die Orte. Behandelt sie daher bitte nicht als kaum zu erwähnendes Nebenbei. Bitte zeigt sie uns so eindringlich, dass wir sie unbedingt selbst erkunden wollen.
  • Nichtsdestotrotz sollt ihr bitte Geschichten erzählen, mit Handlung, Anfang, Mitte und Ende.
  • Bitte lest die Hinweise auf der Verlagsseite, die scheinen völlig ignoriert zu werden. Je besser ihr euch an die Vorgaben haltet, desto mehr Sympathie wir wird euch entgegen gebracht werden.
  • Sollten Fragen auftauchen, stellt sie bitte hier.

Liebe Grüße

Marianne

Nächste Seite »

Bloggen auf WordPress.com.