ml-universe

22. August 2022

Das Cover von NOVA 32 ist da!

Das Cover der nächsten NOVA Ausgabe ist jetzt verfügbar. Es stammt von Andreas Schwietzke und wird unter Garantie wieder für Gesprächsstoff sorgen. Aber das sind wir ja gewohnt … ;-)

13. Juni 2022

Zwielicht 17

Lange Jahre hat sich meine Beteiligung an Zwielicht aufs Lekotrat beschränkt. Zwar hatte ich immer wieder auch mal selbst Geschichten eingereicht, aber die wurde stets abgewiesen. Umso mehr freue ich mich, dass ich nun schon zum zweiten Mal hintereinander als Mary Ann Dark mit von der Partie sein darf. In dieser Ausgabe ist die Story „Das Geschenk“ enthalten, in der es um einen Fotoapparat geht, der auf seltsame Art und Weise immer wieder zu seinem Eigentümer zurückkehrt. Und das ist noch nicht alles …

Auch in Nummer 17 gibt es wieder eine schöne Auswahl an alten und neuen Geschichten und interessanten Artikeln.

21. Mai 2022

Mit Michael Iwoleit zu Gast bei Yvonne Tunnat

Es ist noch nicht lange her, dass ich mich mit Yvonne über die Reihe „Der dunkle Turm“ von Stephen King unterhalten habe. Das Gespräch hat Yvonne und mir viel Spaß gemacht und so war es keine Frage, dass ich gerne wieder bereit war, mich mit ihr zu unterhalten. Zumal es dieses Mal um die Magazine Nova und InterNova gehen sollte und mein lieber Redaktionskollege Michael Iwoleit ebenfalls mit von der Partie sein sollte.

Wie bei Yvonne üblich, fand das Gespräch in sehr lockerer Atmosphäre statt und hat auch dieses Mal viel Spaß gemacht. So viel, dass wir uns fest vorgenommen haben, es zu wiederholen, sobald die ersten InterNova Ausgaben erschienen sind. Hier geht es zum Podcast: https://www.literatunnat.de/2022/05/20/literatunnat-folge-10/

24. Juli 2021

Mitarbeit in der NOVA Redaktion

Jetzt ist es hochoffiziell: Ich bin die Neue im NOVA Team. Seit einigen Jahren lektoriere ich das Zwielicht Horror-Magazin und habe dort schon viele nette Autoren kennengelernt. Da ich selbst überwiegend Science-Fiction verfasse, war der Schritt in die NOVA Redaktion nicht abwegig. Dort war eine Stelle freigeworden und ich habe nachgefragt, ob ich helfen könnte. Das NOVA Magazin gehört seit Jahren zu den annerkanntesten Magazinen in der Szene und ich lese es gerne, daher kam es mir nur richtig vor, meine Hilfe anzubieten.

Mein Hilfsangebot wurde angenommen und meine neuen Kollegen hießen mich sofort aufs herzlichste Willkommen. Nun darf ich auch hier mit den Autoren zusammen deren Geschichten zum optimalen Auftritt verhelfen und bin ein wenig stolz, dass ich hier mitarbeiten darf.

Ich schätze, dass ich auch hier wieder viele neue und nette Autoren kennenlernen werde.

Die Arbeit an Band 32 habe ich schon aufgenommen.

Ein Aufruf noch an alle Autorinnen da draußen: Schickt uns eure Texte! Wenn sie gut sind, werden sie ins Magazin kommen. Versprochen! Der Frauenanteil war bisher ein wenig mau.

Wir freuen uns auf eure Texte.

Liebe Grüße


Marianne

10. September 2018

Mein erstes Cover

Mein allererstes Cover ist nun auch veröffentlicht.

Es handelt sich um einen Band mit Geschichten von Sascha Dinse, den ich für einen grandiosen Autoren halte.  Letztens, als ich den Buchblock gegengelesen habe, viel mir einmal mehr auf, dass er es schafft, mich mit seinen Geschichten ganz genauso zu fesseln, wie Poe es immer schaffte. Ich höre schon die Gegenstimmen, aber mich unterhält und fesselt er immer. Seine Erzählstimme ist sehr angenehm, niemals aufdringlich und dennoch hält sie mich gefangen. Obwohl seine Storys überwiegende dem Horror zuzuordnen sind, verbergen sich unter der Oberfläche oft die herzlichsten Liebesgeschichten.

Außerdem arbeiten wir im Lektorat immer sehr gut zusammen, ergänzen uns und kommen auch menschlich gut miteinander aus.

Und so ist es mir eine Freude heute hier auf dieses Buch hinzuweisen:

Aus finstrem Traum – Sascha Dinse

Hier der Link zum Buch: https://www.amazon.de/Aus-finstrem-Traum-Sascha-Dinse/dp/3957651425/ref=sr_1_6?s=books&ie=UTF8&qid=1536593176&sr=1-6&keywords=Marianne+Labisch

Hier das Cover:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erhältlich ist das Buch beim p.machinery Verlag, bei Amazon und das E-Book in allen gängigen Portalen.

Viel Spaß bei der Lektüre.

 

 

 

 

 

 

 

 

Nächste Seite »

Bloggen auf WordPress.com.