ml-universe

30. Mai 2013

Doch noch mit Poe gepunktet!

Karin Schweitzer gab heute die Autoren bekannt, die es in die Anthologie – Das Haus am Ende des Weges – geschafft haben, bekannt.

Zuerst einmal das überaus passende Cover:

Das Haus am Ende des Weges

Und hier eine Liste der Autoren:

Kerstin Surra – Das Haus am Ende des Weges, Willi Vogel – Ein altmodischer Brief, Sonja Schindler – Die Prüfung, Marianne Labisch – Die Krähe, Ulrike Zimmermann – Clock Acht, Hendrik Blome – R. I. P., Thomas Linzbauer – Albtraum, Martina Richter – Meine Heimkehr,  Kristina Edel – Helene, Alf Glocker – Albtraum in Dessertville, Achim Stößer – Spurlos, Angelika Emmert – Das ewige Band,  Anja Kubica – Das Straßenschiff, Barbara Kühnlenz – Blaubart auf dem Hügel, Beate Schmidt – Eine Leiche killt man nicht, Charie Kappel – Rote Steppe Hóngsè Căoyuán,  Christa Huber – Ein schönes warmes Kaminfeuer, Christin Feldmann – Schatten-Sein, Christina Schmidtke – Nacht der Groteske, Danielle Weidig – Kirmesromantik, Detlef Klewer – Der Klang der Welt, Carmen Matthes – Der schreckliche Gombologk und , Sabine Jacob – Oben, Norbert J. Wiegelmann – Der Tag des Zitronenfalters, Susi Laubach – Bilder des Grauens, Paola Reinhardt – Gefangen, Ev Stoldt – Das Testament, Erik Schreiber – Es war im Herbst 2012, Michael Rapp – Hinter dem Vorhang, Dr. Lutz Anhalt – Wolfsfreiheit, Eva Mileder – Finis feinste Blutwurst, Cornelia Koepsel – Friedhof, Sven Linnartz – Partyleben, Ulla Stumbauer – Nichts ist vergessen, Valentina Kramer – Villa Grauenfels, Simone Hehl – Flüsternde Stille, Jan Vlasák – Tödliche Liebe, Sonja Fischer – Über ein Maedchen, dessen …, Veronika Lackerbauer – Road’s end Inn,  Raimund J. Höltich – Lucas erster Fall, Shayariel – Baobab, Werner Leuthner – Gerd, bist du es?, Veronika Wehner – Eintagsfliege, Thomas Karg – Der Spiegel der Seele, Sabine Frambach – Knöpfe, Oliver Henzler – Die Zypressen, Norbert Lütke – In Ewigkeit Amen, Max Heckel – Sommernacht, Markus Cremer – Spuren, Horst-Werner Klöckner – Der Abgrund, Helmut Brüggemann – Totenruhe stört man nicht, Heike Knaak – Die Gasse, Gerhard Fritsch – Der Phoenix, Heinz-Helmut Hadwiger – Die Nonne als Vamp, Christoph Gross – In einer zerschnittenen Nacht, Carola Kickers – Die Ratten von London, Bernd Polster – Ein ungewöhnliches Andenken, Andreas Schumacher – Die Akte Hotzel

Wenn es im Handel ist, gebe ich Bescheid. Es wird sowohl in einer Print, als auch in einer E-Book Ausgabe erscheinen.

 

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: