ml-universe

15. Januar 2011

Story Center 2010

Filed under: writing — mluniverse @ 12:31

So, da bin ich schon wieder.

Gestern war mein Belegexemplar in der Post. Zeit, euch zu berichten, dass man hier in Deutschland nicht einfach eine Druckerei beauftragen kann, ein Buch zu drucken. Was? Ja, es gibt tatsächlich Druckereien, die Aufträge ablehnen. Nicht möglich? Doch, doch, es ist passiert. Der Herausgeber des Story Centers, Michael Haitel, wollte dieses Buch drucken lassen und bekam eine Abfuhr.

Das Thema für das Story Center 2010 lautete “Inzucht und die denkbare Gesellschaft”. Ich gebe zu, es war eine Herausforderung. Aber wenn die Druckerei nicht nur auf das eine Wort Inzucht geschaut hätte, sondern mal einen Blick in die Geschichten riskiert hätte, wäre man dahinter gekommen, dass es unzählige Varianten gibt, diesen Faden aufzunehmen und eine Story daraus zu weben.

Weitere Details könnt ihr hier nachlesen: http://www.scifinet.org/scifinetboard/index.php?showtopic=9978&st=0

So sieht es aus:

 androSF12cover500

Michael Haitel (Hrsg.)
INZUCHT und die denkbare Gesellschaft
STORY CENTER 2010 – AndroSF 12
ISBN 978 3 942533 13 3
352 Seiten, 120*190 mm, EUR 14,90

Am einfachsten ist es über den Herausgeber http://www.pmachinery.de/ zu beziehen, aber es geht natürlich auch über Amazon. (Achtung: Mehrpreis!)

Die Erlaubnis zum Einstellen eines Auszuges habe ich noch nicht, daher verrate ich nur kurz, worum es in meiner Geschichte “Neubeginn?” geht.

Eine junge Frau, Ulca, hat einen Mann kennen- und lieben gelernt, aber die Tradition spricht gegen diese Verbindung. Ist doch der Auserwählte ein Säufer. Die wurden nach dem Ende der alten Welt aus der Gemeinschaft verbannt. So blieben die Trinker, die Menschen ohne Säufergen, unter sich und pflanzten sich nur untereinander fort. Aus der Tierzucht wussten die Weisen, dass die Rassenreinheit durch Inzucht gegeben war. Schafft Ulca es, aus diesem Regelwerk des Zusammenlebens auszubrechen? Wird sie aus der Gemeinschaft verbannt? Nehmen die Säufer sie auf?

Hört sich verrückt an? Mag sein, aber in Zeiten, in denen offen über ein Intelligenzgen diskutiert wird, ist meiner Meinung nach, alles andere auch nicht verrückter.

Ich wünsche euch viel Spaß! Über Reaktionen zum Buch würde ich mich sehr freuen.

Liebe Grüße

Marianne

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: